Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Zürcherstr. 117
CH-9000 St. Gallen
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 71 279 13 30
Fax: +41 71 279 13 30

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Kirgistan

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Tourcharakter

Diese Endurotour in der einmaligen Berg- und Seenlandschaft von Kirgisien wird Sie begeistern. Die Reise im mittelasiatischen Hochgebirge, die Landschaft ist geprägt von unzähligen Flüssen und Bergpässen zwischen schneebedeckten Gipfeln der Drei- bis Fünftausender. Die üppige Flora in unberührter Natur und die Begegnungen mit den  Nomaden. wird Sie täglich faszinieren.

Route  
                                                                                                                                                                                                                                                                      

Den Ankunftstag in Osh nutzen wir nach dem Transfer zum Hotel für eine Stadtbesichtigung und nach dem Mittagessen übernehmen Sie die Motorräder. Nach der Reise- und Routen Besprechung lassen wir den Tag beim Nachtessen ausklingen. Am nächsten Morgen beginnt unser Abenteuer durch Kirgistan. Wir fahren nach Katamaran und genießen den Weitblick und die wunderschöne Bergwelt. Nach dem Frühstück geht unsere Reise weiter über menschenleere Passstrassen zur Karawanserei Tash Rabat im Tian Shan Gebirge. Wir übernachten in der idyllischen Bergwelt in Jurten etwa auf 3500 m Höhe. Nach der Besichtigung des alten Gebäudes verlassen wir dieses Bergtal. Unser Tagesziel ist der zweitgrösste See von Kirgisien auf 3013 m der Son Kul. Wir übernachten in Jurten und schalten einen Ruhetag ein, den wir mit reiten, Motorradfahren oder relaxen verbringen können. Heute werden wir wieder in der atemberaubenden Landschaft unterwegs sein und Kichi Naryn passieren. Heute Nacht werden wir an einem idyllischen Platz die Nacht in Zelten verbringen. Wir erklimmen den spektakulärenTosorpass auf etwa 4000m und haben immer den Blick auf die Gletscher dieses Hochgebirges. Von weitem sehen wir den grössten See den Issyk Kul.

Die nächsten Tage fahren wir auf einsamen Bergwegen und die nächste Station ist Kochkor. In diesem Städtchen können wir  das treiben auf dem Markt und eine Wollfilzteppich Factory besichtigen. Diese bunten Teppiche sind eine kirgisische Spezialität. Die nächsten zwei Tage werden Sie Ihr Motorrad in malerischer Natur mit Flüssen, unendlichen Passstrassen über Kyzyl Korgon zum Toktogulsee. Der letzte Fahrtag nach einem Bad im See bringt uns via Uzgen, Djalal Abad nach Osh zurück. Den letzten Tag geniessen wir mit einer Stadtbesichtigung, dem Besuch des Suleiman Berg und dessen Museum. Am Nachmittag kann auf dem lebendigen Markt zu günstigen Preisen Kleider oder getrocknete Früchte und Nüsse gekauft werden.

Produktgruppen